Manifestieren im Schlaf mit den Traumkissen Venus & Jupiter

Vorhang auf für die Cosmic Vibes Traumkissen! Unter den Planeten gibt es ja solche und solche und ich denke, wir sind uns alle einig, wenn ich an dieser Stelle einfach mal behaupte, dass Venus und Jupiter in die Kategorie “Everybody’s Darling” fallen.

Sowohl Venus, als auch Jupiter sind mir persönlich bezüglich ihrer Cosmic Vibes sehr vertraut, denn während Venus über meine Waage Sonne herrscht, ist Jupiter für meinen Schütze Aszendenten zuständig. Schätzen wir uns an dieser Stelle also einfach mal alle kurz glücklich, dass ich nicht mit Skorpion Sonne und Steinbock Aszendent unterwegs bin, denn dann würde ich euch hier heute möglicherweise Pluto und Steinbock Traumkissen offerieren!

Als waschechtes Schlafschaf war mir schnell klar, dass Traumkissen ins Cosmic Vibes Sortiment gehören. Der Rest hat sich dann ganz von alleine irgendwie ergeben. Daher möchte ich euch heute das Traumkissen Venus und das Traumkissen Jupiter mal etwas näher vorstellen.

Die kleinen Kissen sind ca. 10x10cm groß und von mir höchstpersönlich genäht (daher das “ca.”). Der Außenstoff besteht aus Leinen und wurde mit Neon Garn eingefasst. Was mir im Vorfeld nicht so 100%-ig klar war: Wenn die Farbe des Garns nicht mit der Farbe des Stoffes matched, sehen Nähte sehr viel schiefer aus. Aber hey, handmade and full of magic!

(Die Sternchen und Herzchen sollten eigentlich auch in dem HTML Code des Neon Pinks bzw. Neon Gelbs gedruckt werden, aber dass Digitaldruck unberechenbar ist, durfte ich bereits bei den Cosmic Grids und den Sound Bath Augenkissen lernen. Daher sind die Sternchen final jetzt gelb und die Herzchen pink geworden.)

Beide Kissen enthalten jeweils ein Innenkissen aus zartem Batist Stoff, das mit Blüten und Hölzern gefüllt ist, die thematisch zu dem jeweiligen Planetenthema passen.

Das Innenkissen des Traumkissen Venus ist mit 5 Teelöffeln Labdanum Blättern und Zirbenholzspänen gefüllt. Dieser Mix steht für die Venus Themen “Liebe, Schönheit und Werte”.

Das Jupiter Traumkissen enthält 5 Teelöffel Eichenrinde und Orangenblütenblätter, die mit dem Jupiter Planetenthema “Fülle, Wachstum und Glück” matchen.

Die Jupiter Traumkissen sind durch die Eichenrinde minimal schwerer als die Venus Traumkissen. Vom Volumen her sind sie jedoch identisch.

Außerdem sind beide Kissen duftneutral. Ich habe ganz bewusst kein Lavendel oder andere duftende Blüten oder Hölzer mit reingegeben, damit jedes der Kissen ganz unabhängig von individuellen Duftpräferenzen für alle funktioniert. Sie lassen sich aber super boosten, wenn ihr ein paar Tropfen eures liebsten Aromaöls auf ihnen verteilt. (Wenn ihr ein Aromaöl auf das Kissen tropft, produziert ihr in der Regel irreversible Flecken. Daher würde ich selbst immer ein paar Tropfen in den Handflächen verreiben und dann aus den Handflächen heraus flächig auf das Kissen geben.)

Und so funktioniert’s: Verbindet euch mit eurem Traumkissen, indem ihr es ans Herz haltet und euren Wunsch klar visualisiert. Das könnt ihr (müsst ihr aber nicht) vor jedem Schlafengehen wiederholen. Anschließend packt ihr es unter euer Kopfkissen und verabschiedet euch ins Land der Träume.

That’s it!

Sweet dreams und dream big!

Jenny