Cosmic Vibes Astrologie Räuchermischungen

Habe eigentlich nur ich bisher mehr oder weniger erfolglos nach Astrologie Räuchermischungen gesucht und nie welche gefunden? Abgesehen von diversen Planetenmischungen, deren Inhaltsstoffe ich nie nachvollziehen konnte, habe ich nicht mal Neumond- oder Vollmond Räuchermischungen gefunden. Höchste Zeit also, einfach selbst welche zu kreieren!

Der Cosmic Vibes Shop ist vor wenigen Tagen einen Monat alt geworden und wenn es eine Produktkategorie gibt, die ich als Bestseller bezeichnen würde, dann sind es zweifelsohne die Cosmic Vibes Räuchermischungen.

Damit hätte ich ehrlich gesagt nie gerechnet, als ich vor wenigen Wochen Venus, Lilith und Neptun zusammengemixt und in kleine Glasfläschchen gefüllt hatte.

Cosmic Vibes Räuchermischung Triple Goddess

Ich habe das Trio “Triple Goddes” getauft, weil ich finde, dass der Mix aus Venus, Lilith und Neptun der Inbegriff dessen ist. (Zumindest in halbwegs entwickelter und integrierter Form.)

Venus lässt sich supergeschmeidig “einfach so” verräuchern, denn der Mix aus gemahlenen Tonkabohnen, Lavendel und Rosenblüten verbreitet nicht nur bei Stier- und Waage Mond liebliche Vibes. Lilith hingegen bringt ordentlich Tiefe mit und sollte nicht achtlos nebenher verräuchert werden. Neptun rundet das Trio perfekt ab, indem er die Anbindung an das große Ganze unterstützt.

Ich freue mich riesig, dass die kleinen Fläschchen mit den bunten Kräutern und Blüten so sensationell gut bei euch ankommen, daher habe ich die ursprüngliche Range auf euren Wunsch hin nun auch noch um das Duo Neumond & Vollmond ergänzt.

Mond Räuchermischung

Die Neumond Mischung setzt sich aus Lavendel, Salbei und Wacholderbeeren zusammen und unterstützt euch dadurch optimal bei einem klaren Reset zu Beginn des neuen Mondzyklus. Mit dem Vollmond Mix aus Rosenblüten, Johanniskraut und Klatschmohn hingegen könnt ihr den Höhepunkt des Sonne Mond Zyklus feiern.

Da ich mich letztes Jahr in die Räucherlampe Lucerna schockverliebt hatte, war für mich von Anfang an klar, dass alle Astrologie Räuchermischungen auf genau diese Lampe abgestimmt sein werden. Also habe ich jede einzelne Mischung so konzipiert, dass sie ohne Harze auskommt und die Räucherlampe selbst ebenfalls in den Shop aufgenommen.

Beim Verräuchern der Cosmic Vibes Mischungen mit dieser Lampe entsteht kein Rauch. Dadurch könnt ihr sie auch problemlos in allen Räumen mit Rauchmeldern nutzen. (Und dennoch sind die Räuchermischungen meiner Meinung nach intensiver im Duft als so manches Räucherstäbchen.)

Last but not least möchte ich euch auch Mercury Retrograde noch vorstellen. Er kam zu spät zum Shop Launch (logisch) und setzt sich aus Kornblume, Zedernholz und Klatschmohn zusammen. Nachdem Merkur bereits vom 30. Januar bis 21. Februar im Wassermann rückläufig war, legt er in diesem Jahr noch zwei weitere Male den Rückwärtsgang ein. (Und zwar erneut in Luftzeichen!) Einmal vom 30. Mai (00:45) bis 22. Juni (23:46) in den Zwillingen und dann noch ein weiteres Mal vom 27. September (07:05) bis 18. Oktober (17:11) in der Waage.

Cosmic Vibes Räuchermischung Mercury Retrograde

Mercury Retrograde soll für Erdung und Gelassenheit und klare Kommunikation sorgen. Alles in allem gibt es derzeit also sechs Cosmic Vibes Räuchermischungen. (Ich finde aber, dass Jupiter noch fehlt, Chiron wäre auch spannend und für die Rauhnächte plane ich sowieso noch eine eigene Mischung.) Höchstwahrscheinlich wird es also nicht bei diesen sechs Fläschchen bleiben.

Also: Neumond & Vollmond sind ab heute erhältlich, den Lagerbestand der Räucherlampen habe ich auch wieder aufgefüllt und ich freue mich riesig, dass ihr die Cosmic Vibes Räuchermischungen genauso hart feiert wie ich. You rock!

Jenny