2020 – My Faves & Your Faves

2020. Das erste Jahr, in dem hier kein einziger Spa Post mehr in den Jahresend-Faves auftaucht.

Vielleicht wundert ihr euch, warum ich schon heute meinen Jahresrückblick veröffentliche. Heute ist nicht nur Wintersonnenwende und somit (traditionellerweise, nicht christlich) der Beginn der Rauhnächte, sondern auch aus astrologischer Perspektive der Beginn eines großen, neuen Zyklus und einer komplett neuen Zeitqualität.

Zur Feier der kosmischen Begegnung von Jupiter und Saturn verlose ich heute über Instagram ein Cosmic Vibes Kartendeck. Gleichzeitig werde ich mich nun aber auch für 12 Tage in den Winterschlaf verabschieden. Ich habe keinen Content vorbereitet, das heisst, hier werden erstmals seit 8,5 Jahren für zwei Wochen keine neuen Artikel online gehen.

2020. WAS(!) FÜR(!) EIN(!) JAHR(!)

Auch wenn ich persönlich 2012 als noch heftiger empfunden habe, blicke ich zurück auf 2020 und verneige mich vor jeder einzelnen Challenge, die mich dazu gezwungen hat, meinen Arsch zu bewegen, längst überfällige Entscheidungen zu treffen und Menschen gehen zu lassen, mit denen ich grundlegende Werte nicht (mehr?) teile.

Es war (und bleibt vermutlich auch noch eine Weile) wild. Es war intensiv. Ich habe I LOVE SPA gehen lassen und weiss nach wie vor noch nicht so genau, wo das hier alles langfristig hinführen wird. Ich versuche, unerschrocken meinem Herzen zu folgen und arbeite an einem eigenen Shop. Es gibt sehr viele Ideen, die in die Welt kommen wollen.

Es wird definitiv auch politischer zugehen hier, denn ich denke, alles andere können wir uns bei dieser ganzen braunen Suppe, die Corona in der spirituellen Szene hochgespült hat, nicht länger erlauben. Es wird einen AoA Podcast geben und Matthias und ich sind außerdem fest entschlossen, im Sommer 2021 die Sound Bath Deutschland Tour zu spielen. Unser Hygienekonzept hat sich in den vergangenen Monaten ja bewährt und wir haben uns irgendwie auch dran gewöhnt.

Aber bevor ich mich jetzt hier in Plänen für 2021 verliere, möchte ich an dieser Stelle zum nunmehr neunten Mal die beliebtesten Posts aus dem vergangenen Jahr mit euch teilen.

Jahresrückblick 2020

1 CBD Menstruationsbalsam

2 Was das Coronavirus mit mir macht

3 Sound Bath Meditation

4 Welcher Mensch möchte ich gewesen sein, wenn diese Krise vorbei ist?

5 Räucherbündel selber machen zur Sommersonnenwende

6 CMD Übungen für Zuhause

7 Räuchern mit Sieb ohne Kohle

8 Cosmic Grids Ritualtücher

9 Cosmic Mala Kette kaufen

10 Modern Witch Tarot Journal

11 Yogis gegen Rechts

12 Cosmic Vibes Kartendeck

Ich möchte mich bei allen bedanken, die noch mit dabei sind, obwohl ich in diesem Jahr keine Gelegenheit ausgelassen habe, mich klar zu positionieren. Ich begrüße es über alle Maßen, dass ich augenscheinlich auch vor Corona schon größtenteils mit einer Leserschaft gesegnet war, die Spiritualität und den gesunden Menschenverstand unter einen Hut bekommt. Ihr habt ja keine Ahnung, wie viel euer Zuspruch für meine klare Haltung mir in diesem Jahr bedeutet hat.

Mit dem Shift weg von der erdigen Steinbock-Energie hin zum Wassermann wünsche ich mir von Herzen, dass wir als Gesellschaft kapieren, dass wir aus dieser ganzen Nummer nur gemeinsam wieder rauskommen. Und ich freue mich auch ein bisschen darauf, dass Mars am 6. Januar endlich den Widder verlässt und hoffe, dass es dann insgesamt wieder etwas weniger aggressiv zugeht.

Ich selbst werde die nächsten 12 Tage und Nächte nichts tun und schauen, was passiert.

Lasst euch nicht verrückt machen von diesem Rauhnächte Hype, der seit ein paar Jahren um sich greift. Diese besondere Zeit ist (meiner Meinung nach) nicht dazu gedacht, sich im Tun und in spiritueller Selbstoptimierung im Außen zu verlieren. Fühlt euch also frei, euch von mir inspirieren zu lassen und ohne Workshops, Challenges und Online Seminare einfach mal nichts zu tun und zu schauen, was ganz von alleine den Weg zu euch findet.

Passt auf euch und eure Lieben auf, bleibt gesund und wir lesen uns dann hier am 4. Januar wieder.

Jenny